2018

Merci nomoi an de Feiawea Schwabmühlhausen für de Nominierung!

Damits wissts um wos gäd, schauts am bestn einfach des Video o :)

Cool Water Challenge

Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Obwois sauba gschiffd hod gings auf de gräßte Elektro Kartbahn wo ma drinnad fahrn koon: an Kartpalast im GADA Bergkircha.

Noochdem d’Reifen guadn Grip bekomma hom, is glei mit da Qualifizierung los ganga. De vordern Plätz warn hoaß umkämpft und so is nahad recht spannend worn fürs eigentliche Rennen.

Nooch 16 Rundn wo da Turbo zennt worn is, san am End drei Leid aufm Podest gstanna, de wos gwunna hom. Daweil hom die andan no besprocha wia ma beim nächstn Moi besser fahrn koon.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

2016

Am Sonntog, 05. Juni 2016, hom si d’Leid am Feiawea Haus vo de Eilzriada droffa. Mid Blechmusi und de Fahna samma nachad zua Kircha z’Deinhausn. Nohch da Kircha samma wiada naus und da Pfarrer Hack hod as Fahrzeig g’segnet und g’weiht.

Gloa Fonse hod de Gäste begrüßt und gmoant, des ganze war a riesen Sach fürd Zukunft. Außerdem hodda merce g’sogt bei da Gmoa fürs Fahrzeig (MLF). Da Simon moant, dass heidzudog d’Feiawea oiwei mehra zum leistn hom. Desweng muaß ma do investiern. D’Leid vo da Kreisbrandinschpektion, da Paul und da Woife, seng as Fahrzeig ois guade Sach damid junge Feiawehrla dazua kemma.

Danoch samma olle zruck zum Bürgahaus, wos nahad a boor Hoibe und an Schweinsbron mit Knedl für olle gehm hod; top bedient vo de Deinhauser Madln. Am End hods no an Kaffee und Kuacha vo de Frauna vom Ort gehn. Grod guad wars!

Mir song vagoids Gohd bei olle de wo bei dem Festl g’hoifa hom.

D’Presse hod a an glaona Bericht gschriem.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Oiso, mir machan am Sonntog, 05. Juni, a Fahrzeigweih.

Olle Leid vo Deinhausn und Eilzria san eiglohn. Wennst nohchschaun wuist, wos ma an dem Dog macha, schaugst do.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Mir hom am Freitog, 22 April unser neis Fahrzeig vo Lentna aus Hohenlindn g’hoid.

Es is a mittlas Löschfahrzeig (MLF) auf am MAN-Gstoi und ersetzt unser oids Tragkraftspritznfahrzeig (TSF). Greßa und moderna is hoid, aber hod no a boor guade Sachan. In da Kabina kenna sie zwoa Feiaweala an Atemschutz naufschnoin. Da Tank hod Blohz für 600 Litta. Do konnst schnoi amoi aweng a Wassa naushaun ohne dassd erst a Wassa vo extern aufbaun muaßt. In da Nohcht gibts a LED-Liacht vo am Mastn, den wo ma nauffahrn kohn.

Am Feiaweaheisl hom si vui Feiawea as Fahrzeig og’schaud und danohch no a Hoibe drunga.

G’feiad werd bei da Fahrzeigweih am 05. Juni.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Am 22.01.16 war de Jahreshauptvasammlung vo da Feiawea Eilzria beim Hubert in Eilzria.

2015 is vui bassierd mit an Haufa Einsätze, Übunga und andere Sachan. Drum war da Jahresbericht vom Thomas recht lang. Da neie Vorstand Bernhard hod d’Mannschaft g’lobt und hofft, dass 2016 so weida gähd. Vui junge Leid san zum Feiaweala ernannt worn, de oitan san g’ehrt worn weils so lang dabei san.

Da Merkur hod an langa Artikl vo da Vasammlung online.

Neba dem Foto vo da Presse san no andere g’macht worn. A Gaudi wars!


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

2015

… werd’s wieda ruhiga. Mit dem Zitat vo Karl Valentin hod da dritte Brügamoasta Robert Axtner gestan sei Rede beim Hubert in Eilzria beendet.

Wia jäds Joor hom de Vetrana vo Deinhausn und de Feiawea Eilzria olle Mitglieda, Freind und Bekannte zua Weihnochtsfeia eiglon. Nochm Omdessn war da besinnliche Teil mit Weihnochtsmettn vo da Bachana Stubnmusi und kurze, boarische G’schichtn zum Advent vorg’lesn vo da Zenta Steiner.

Da neie Vorstand Bernhard Schmidbauer hod si bei olle bedankt de wo den Omd (und davor) mitg’hoifa hom und eröffnet de Christbaumversteigerung.

De Vasteigara Schorsch und Hexa hom an Haufa gespendete Preise mit vui Gaudi und Witz on de Leid brocht. Danooch samma no griabig zam g’hockt und hom de ersteigerten Schmankerl glei moi probierd.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

In da Fria am 13. Juni 2015 samma mit 2 Busse nooch Woifratshausn, um a Floßfahrt auf da Isar zum macha. As Wedda war stabil und mir hom uns auf an scheena Dog g’freid. Ois ma okemma san no schnoi aufs Glo und as Proviant auf as 7x18m große Floß naufg’loon. Leinen los!

Da Wiggal mid seina Band spuid sauba oan auf und glei hommas erschte Fassl Bier o’zapft. De 2 Flößa hom uns guad durch de erschten Stromschnoin durchbrocht. Zeid für a Brotzeid: an Lebakaas mit Kartoffesalod hods gehm; zum Obeschwoam glei an Original Angermeier Obstla hint nooch! Bekannte Voiksliadl homma gsunga, do ders Deinhausa Liadl natürli ned foin. A Fetzn Gaudi :D Vorm Mittog kimma a d’Sonna naus und de erschten hupfa as Wassa nei, um si friisch zum macha. Ma vazoid, manche hom a unfreiwillig während da Floßfahrt bood…

Nooch am kurzen Stop in am Biagartn samma weidag’fahrn. Es hod oiwei gnua zum Essn gehm, a koide Hoibe und a Gaudi hods ned langweilig wern lassn. Schod dass nahad scho vorbei war und mir hom in Minga/Thalkircha o’glegt. Unsa Busfahra hod uns nooch Deinhausn zruck brocht und vui Leid san no beim Grillfestl am Bürgahaus an ganzn Omd bliem.

Fazit: es war a griabiga Dog mit scheene Momente, fetzn Gaudi und vui Action. De Highlights warn de 3 langa Wassarutschn und de gloane Aloisius Kabine zum Wassa lassn hintn am Floß :)


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Da Merkur hod im Lokalteil vo unsara Jahreshauptversammlung vom 27.03.15 wos g’schriem. Nebam Jahresbericht, Ehrunga und allgemeina Ausspracha hods a Neuwahlen gehm.

An komplettn Zeitungsartikel findst Du do.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm