2019

Nachdem es in de letztn Wochan so stark gschneid hod warn a Feiaweala vo da Feiawea Eilzria südlich vo Minga im Einsatz, um Heisa vom Schnä zum befrein.

Treffpunkt war um 6e in Kreizhoizhausn um in Dacha nach einer kurzn Besprechung in Kolonne weida noch Miesbo zum fahrn. Erster Einsatzort war a oids Zollhaisl in Bayrisch Zell bei dem ma as Dooch vom Schnee obgrammt hom. Unsane Kameraden vor Ort waren Florian Lunglmeyr, Sebastian Rastinger, Tobias Riedl und Andreas Straucher, de home de notwendige Ausbildung zur Absturzsicherung.

Zum Mittog hods Linsensuppe vom Rotn Kreiz gehm. Danoch gings zum nächstn Haus, a Wohnhaus, weida. Gega 5e war Feieromd und olle fleißigen Leid san no mit Wurschtsemmeln ausgstattet worn.

Bei dem Großeinsatz warn ausm Landkreis Dachau alloa ungefähr 100 Feiawealeid und no Leid vom THW dabei.

Mehra zu dem Thema hod de Presse gschriem:


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

2018

Großeinsatz in Deinhausn! De Maschin vom Imkerloon “Dachauer Bienenwelt” wo as Wachs herstoid hod am Dienstog gega 8e in da Fria as brenna ogfrangt weil de Technik gspunna hod.

Nachdem olle Feiawean okemma san, homs den Brandherd mit Atemschutz schnoi unter Kontrolle griagt. Wega de Buidl vo de Wärmebildkameras ko ma davo ausgeh, dass koa Gefahr mehr do is. Drum war nooch zwoa Stund der Einsatz beendet.

Da KFV, Merkur, Süddeitsche und de Lauterbacha schreim aweng mehra.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

2017

An dem Wochaend wars Sturmtief Herwart in ganz Mitteleuropa aktiv. A im Landkreis Dacha is wos bassierd. An Haufa Feiawean hom ausrucka miaßn, um aufzumramma. Da Kreisfeuerwehrverband hod a wos davo gschriem.

In da Fria gega 8.30 Uhr is im Einsatzbereich vo da Feiawea Eilzria a umgfoina Baam auf da Kreisstraß Eilzria nooch Priel gmoid worn. Z’erscht is d’Straß obgesperrt worn, damit ma sauba arban koon. Dann homma an Baam zamgschnien und mim Bulldog weggfahrn.

Mia warn ungefähr 30 Minuten und mit 15 Leid im Einsatz.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Heid da fria umara 6.45 Uhr isd Feiawea Eilzria alamiad worn. A komplette Mannschaft is nahad zum Eilzriada Sä ausgruckt, weils do an Unfoi vo zwoa Autos gehm hod. Mitanand hod ma dann Matrial zamgrammt wos aus de Karrn ausglaffa is und d’Straß obgsichad.

Des ganze hod ungefea 75 Minutn dauad und dann san olle de wos ghoifa hom wieder zruck in eanare Feiaweahaisl gfahrn.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

D’Feierwea Eilzria is gega 14 Uhr alamierd worn: auf da Vabindungsstraß vo Eilzria zum Eilzriada Sä hods gschäbad, dabei war a Motorradlfahrer beteiligt. Ois d’Feiawea hikemma san, homs festgstoid, dass zum Glück eam ned vui bassierd is. De Feierweala hom ghoifa, Öl des wos ausglaffa is weg do und freile an Vakea gregelt.

Da ganze Einsatz hod ungefea a Stund dauad und vo Eilzria warn acht Leid dabei.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

2016

Gestan hods bei am Motoradltreffn am Eilzriada Sä an schwara Unfoi gehm. D’Feiawea Eilzria hod s Straß obgsperrt.

As THW hod do mehra gschriem.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Mia san in da Fria um 5e alarmiert worn weil jemand im PKW eigschlossn is.

Nochdem mia am Feiaweahaisl okemma san, hod de Leitstoi gmoant, de Person hod si soiba befrein kenna. Drum hom mir nimma ausrucka miaßn.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

A Brandmelder hod im GADA Logicpark ausglöst und hod a boor Feiawean alamierd. Nachdem mia festgstoid hom, dass a Fehlalam war, war da Einsatz beendet.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Mia san alamierd worn weils ghoaßn hod: Brand an da OMV Tankstoi im GADA.

Es hod si schnoi zoagt, dass a Steckdosn in am Lagaraum brennd hod. Mia hom nimma vui doa miaßn.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Am 22.12.2015 hods g’schäbad auf da Landstraß zwischn Eilzria und am GADA wos nohch Boisweiß gähd. Foigading is umara 16:30 alamierd worn und hod si mit am THW und Maltäsa um de Leid wos beteiligd warn kümmad. Eana is zum Glück ned vui bassierd. Da Vakea is freile a obg’sichad worn.

13 Feiaweala warn für 1,5 Stund dabei.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

2015

Heid noochmittog gega 15:30 Uhr san de Feiawean vo Eilzria und Laudabo alamiad worn, weil an am gloana Woid bei da Verbindungstraß Eilzria und Eilzriada Sä Raach gmoid worn is.

O’zends Reisig war fast auf de Baam danebn übergriffa. Mim Schnoiogriff homma den Brandherd glei unter Kontrolle brocht.

Mia warn mit 9 Feiaweala a hoibe Stund im Einsatz.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

In da Nocht vo 19. auf 20. Novemba 2015 hods an Vakeasunfoi auf da Kreisstraß DAH5 zwischn Eilzria und Pria gehm.

As Fahrzeig is in a Rää neibrennt und is vo da Straß obkemma. Dabei hod si da Fahra leicht valetzt. D’Feiawea Eilzria, Bolizei, Sanka und THW hom si umd Person kümmad, d’Fahrbahn obgsperrd und danooch sauba g’macht.

Feiawea Eilzria war mid 12 Leid vo 23:45 Uhr bis 1:30 im Einsatz.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Am Donnastog, 7. Mai 2015 is d’Feiawea Eilzria um 19 Uhr vo da Leitstelle FFB zu am PKW auf Abwegen alamierd worn.

Da Fahra hod ned aufbassd und is vom Foidweg obkemma und in am Grom neikemma, so dass a as Fahrzeig nimma naus kriagt hod. Da Fahra hod d’Leitstelle alamierd und es war ned sicha ob a Benzin oder Öl verlorn ganga is, drum is Eilzria alamierd worn.

Noochdem mir do warn, homma as Fahrzeig ausm Grom g’schoom. Es is koa Umweltschaden festg’stoid worn.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

A junga Motorradlfahra is am 06.09.15 auf da Valängerung der Zweigstraß bei Bergkircha-Lus zum Eilzriada See vo da Fahrbahn obkemma und hod si meamois aufm Foid übaschlong. Warums genau bassierd is, woaß ma no ned.

Es hod si zoagt noochdem da Sanka, BRK, Bolizei, THW und Feiawea Eilzria okemma san, dass a a Dusel g’habt und si nur leicht valetzt hod.

D’Feiawea Eilzria hod an Vakea obg’sichad und bei da Patientenrettung g’hoifa.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Am 08.08.15 kurz vor 14 Uhr is d’Feiawea Eilzria alamierd worn, weil a Ölspua auf da Straß zwischn Eilzria und Eilzriada Sä g’seng worn is. Untastützt samma vom THW Dacha und de Foigadinger worn, um de ca. 2km lange Ölspur mit Ölbinda zu binden und danooch weck zum doa. D’Feiawea Eilzria war mit 13 Leid vor Ort, da Einsatz hod insgesamt ungefähr 2 Stund dauad.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Am 07.07.15 gega 9 Uhr hods am Schlooß in Eilzria a Malheur gehm, ois beim Aufloon auf an LKW da Tank valetzt worn is. Desweng hods mearae Litta Disel nausdruckt. As THW Dacha und d’Feiawea Eilzria san alarmierd worn und hom den Riss provisorisch ob’dicht. Danooch is da Rest vom Kraftstoff obpumbt worn und des wos ausglaffa is is mit Ölbinda beseitigt worn. Mia warn mit 6 Leid für a Stünderl im Einsatz.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

Am Dienstog, 19.05.15 wars Fernsehn in Deinhausn do fürn TV-Krimi “Monaco 110”. Mir hom d’Kreisstraß zwischn Bergkircha und Eilzria und de Straß nooch Deinhausn obg’spead. An 3 unterschiedliche Positiona hod Eilzria an Vakea mit 5 Leid für 6 Stund g’regelt. Koordinierd homma uns mit 2m-Band Funkgeräde. Ois obbaud worn is is a LKW vo de Filmleid im Grom hänga bliem und vo uns mit am Bulldoog nauszong worn.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm

31.03.15 - Sturmtief “Niklas”

2 Einsätz hods an dem Dog gehm, oi zwoa im Brunnenweg in Deinhausn:

Z’erscht samma alarmierd worn, weils a Dooch vo a Halle obdeckt hod. As Bleech is aufs Gartnhaisl und am Pool vom Nachbarn gfoin. Mir homs g’sichad und zalegt. Einsatz hod 1,5 Stund dauad mit 7 Leid.


Den Beidrog
bewertn
weidagehm