Am Sonntag, den 05. Juni 2016, um 8 Uhr war Treffpunkt am Feuerwehrhaus der freiwilligen Feuerwehr Eisolzried. Zusammen mit Marschkapelle und Fahnenabordnungen startete der Festzug in Richtung Nikolauskirche in Deutenhausen. Nach dem Gottesdienst ging die Festtagsgemeinde ins Freie und Pfarrer Hack segnete und weihte das neue Fahrzeug.

Bei der Begrüßung der versammelten Gäste sprach Vorstand Bernhard Schmidbauer von einer großen Investition in die Zukunft und bedankte sich bei der Gemeinde Bergkirchen für das neue mittlere Löschfahrzeug (MLF). Bürgermeister Simon Landmann stellte fest, dass die Anforderungen an eine Feuerwehr gestiegen seien. Modernisierungen seien nötig, um diesem Umstand Rechnung zu tragen. Vertreter der Kreisbrandinspektion Paul Steier und Wolfgang Faltermeier betrachteten das MLF als Schubfaktor um Nachwuchs für die Feuerwehr zu gewinnen.

Danach kehrte die Festgemeinde zum Bürgerhaus zurück, in dem es nun Freibier so wie Schweinebraten mit Knödeln für alle gab; hervorragend bedient durch den Madlverein Deutenhausen. Bei Kaffee und Kuchen, welche von den ortsansässigen Frauen gestiftet wurden, klang der Festtag langsam aus.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern für dieses gelungene Fest.

Der Merkur berichtete in einem Artikel.

Fahrzeugweihe 1
Fahrzeugweihe 2
Fahrzeugweihe 3
Fahrzeugweihe 4
Fahrzeugweihe 5
Fahrzeugweihe 6
Fahrzeugweihe 7
Fahrzeugweihe 8
Fahrzeugweihe 9
Fahrzeugweihe 10
Fahrzeugweihe 11
Fahrzeugweihe 12
Fahrzeugweihe 13
Fahrzeugweihe 14
Fahrzeugweihe 15
Fahrzeugweihe 16
Fahrzeugweihe 17
Fahrzeugweihe 18
Fahrzeugweihe 19
Fahrzeugweihe 20

Diesen Beitrag
bewerten
teilen