Heute morgen gegen 6.45 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr Eisolzried los. Eine komplette Mannschaft rückte zum Eisolzrieder See aus, wo sich ein Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignet hatte. Zusammen mit den anwesenden Feuerwehren wurden ausgelaufene Betriebstoffe beseitigt und eine Verkehrsabsicherung errichtet.

Nach ungefähr 75 Minuten war der Einsatz beendet und die Helfer konnten wieder in ihre Feuerwehrhäuser zurückkehren.

Unfallschwerpunkt 1
Unfallschwerpunkt 2

Diesen Beitrag
bewerten
teilen